Uhrmachermeisterwerkstatt

Uhrmacher in Minden Unsere Uhrmachermeisterwerkstatt führt für Sie alle Reparaturen rund um Ihre Armand- oder Großuhr aus.


Batteriewechsel

Ihre Armbanduhren werden mit Qualitätsbatterien von Varta, Maxell oder Energizer ausgestattet. Diese haben ein Höchstmaß an Sicherheit und Auslaufschutz.

Der Schaden, der durch ausgelaufene Billigbatterien entstehen kann, geht je nach Uhrwerk in mehrere Hundert Euro.


Wasserdichtigkeit

Dichtungen sind aus Gummi, diese altern und werden im Lauf der Zeit spröde. Hitze und Kälte sowie Lösungsmittel aus Seifen, Shampoos und Kosmetika beschleunigen dies und führen ebenso wie Beschädigungen am Glas, an Drückern oder der Krone dazu, dass die Wasserdichtigkeit der Uhr nicht mehr gegeben ist.

Ist die Feuchtigkeit durch ein beschlagenes Uhrglas bereits sichtbar, sollten Sie sofort zum Uhrmacher gehen. Bitte geben Sie vor jedem Batteriewechsel an, ob Sie einen einfachen Batteriewechsel, oder einen Batteriewechsel mit Prüfung der Dichtungen und der Wasserdichtigkeit wünschen.


Uhrbänder und / oder Verschlüsse

Defekte Edelstahlarmbänder oder Edelstahlverschlüsse können in der Regel repariert werden. Ausgenommen sind Keramikbänder, Lederbänder, Silikon- bzw. Kautschuk- und Kunststoffbänder und Verschlüsse aus diesen Materialien.


Uhrgläser

Ist Ihr Uhrglas zerkratzt oder durch einen Schlag gesprungen? Wir bauen Ihnen ein neues Glas in Ihre Uhr, damit Sie wieder freie Sicht auf die Zeit haben. Wir schleifen auch Gläser in Sonderformen für Ihre Uhr zu.


Uhrgehäuse

Wenn Ihre Uhr durch den täglichen Gebrauch verkratzt ist, führen wir gerne auch Gehäuseaufarbeitungen durch.


Überholung Ihrer Uhr

Sowohl Ihre Quarz- als auch Ihre mechanische Uhr kann von uns komplett überholt werden. Gerade mechanische Uhren benötigen Pflege und Wartung. Die mechanischen Uhrwerke mit bis zu 200 Einzelteilen benötigen an vielen Stellen Öl oder Fett. Diese Schmierstoffe trocknen aus oder werden verbraucht. Das Uhrwerk kann trocken laufen und verschmutzen. Sie sollten deshalb Ihrer mechanischen Uhr alle 3 bis 5 Jahre eine Generalüberholung gönnen. Dabei wird das Uhrwerk zerlegt, in einer speziellen Flüssigkeit gereinigt, zusammengebaut, geölt, entmagnetisiert und auf den richtigen Gang eingestellt. Fehlerhafte Bauteile werden vor der Montage ersetzt. Zum Guten Schluss wird die Uhr mit unseren modernen Diagnosegeräten überprüft.

Im Bedarfsfall können in unserer Werkstatt sogar Ersatzteile angefertigt oder auch einzelne Räder repariert werden, falls die Originalteile der verschiedenen Firmen nicht mehr lieferbar sind.


Großuhren

Wanduhren und Standuhren werden von Seniorchef, Uhrmachermeister Withold Döring am liebsten bei ihnen zu Hause abgeholt und anschließend bei Ihnen fachgerecht wieder aufgestellt. Denn bei unsachgemäßem Transport oder Aufstellen, entstehen häufig Gangungenauigkeiten.


Kostenvoranschläge sind bei uns ebenso gratis wie die Lieferung und Abholung der Großuhren!
© Juwelier Döring | Uhren und Schmuck in Minden